Sara Öhler Siegerin beim Raikawettbewerb "Der Erde eine Zukunft geben"

Jedes Jahr organisieren die Raiffeisenkassen im Land einen Mal- und Kreativwettbewerb. Heuer stand der 54. Raiffeisen Jugendwettbewerb unter dem Motto "Der Welt eine Zukunft geben". Sara Öhler von der 3B Realgymnasium konnte sich in der Kategorie IV (Berufs- und Oberschüler) Thema „Verantwortung für den Erhalt der Erde“ den ersten Platz sichern.
Nach der erfolgten Prämierung auf Schloss Maretsch in Bozen wird Sara Mitte Juni nach Straßburg reisen und an einem mehrtägigen Kulturprogramm teilnehmen. Alle Erstplatzierten auf Landesebene nehmen dann dort am Internationalen Raiffeisen Jugendwettbewerb Finale teil.

Die ganze Schulgemeinschaft und besonders ihr Kunstlehrer gratulieren Sara zu ihrem Preis und wünschen ihr weiterhin viel Freude am kreativen Schaffen.