Begabtenförderung

SKI ALPIN: LANDESMEISTERSCHAFT 

Ein starkes Lebenszeichen gaben die 8 Teilnehmer/-innen des REALGYMNASIUM und der TECHNOLOGISCHEN FACHOBERSCHULE MERAN bei der Landesmeisterschaft der Oberschüler im Skigebiet Reinswald am 31. Jänner 2018. Die Titelkämpfe wurden in Form eines selektiven Riesentorlaufs ausgetragen.
Kuppelwieser Lisa fuhr mit ihrem ausgezeichneten 6. Rang gleich in die Medaillenränge. Tröbinger Laura fuhr ebenfalls ein starkes Rennen und landete auf Rang 18 von 48 Teilnehmerinnen. Hätte die dritte Rennläuferin nicht krankheitsbedingt gefehlt, wäre ein sehr gutes Mannschaftsresultat möglich gewesen.
Die drei Burschen Panzanini Alessandro, Stangl Simon und Kollmann Johannes landeten in der Mannschaftswertung der Knaben Jugend mit den Rängen 15, 21 und 51 auf dem sehr guten 5. Gesamtrang gleich hinter den Sportschulen Mals, Sterzing und Gröden. Die einzige Juniorin Lena Obkircher landete auf Rang 9. (Text und Fotos: Karl Holzner)

Die Ergebnisse im Einzelnen:
 

Mädchen Jugend
6. Kuppelwieser Lisa  52:03 Sek.
18. Tröbinger Laura 53:66

Mädchen Junior
9. Obkircher Lena 63:17

Knaben Jugend
15. Panzanini Alessandro 52:15 Sek.
21. Stangl Simon 52:35
51. Kollmann Johannes 56:92
54. Kauntz Moderini Hannes 59:25
Strohmer Lukas aufgegeben

 

 

ShS - Schüler/Schülerinnen helfen Schülern/Schülerinnen

Die Arbeitsgruppe  „Schüler/innen helfen Schüler/innen“ bietet die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassenstufen zusammen zu bringen, damit sie voneinander lernen können. Wer Rat und Hilfe sucht, kann sich an die Mitschüler/innen, die in der Liste eingetragen sind, wenden.

Wir suchen immer TUTOREN/TUTORINNEN, die bereit sind, ihr Wissen und ihre Stärken mit Mitschülern der unteren Klassenstufen zu teilen:

  • durch Hilfe bei den Hausaufgaben
  • durch Erklärungen der Lerninhalte
  • durch gemeinsame Vorbereitung auf Prüfungen, Tests und Schularbeiten
  • durch Beratung und Unterstützung

Schüler/innen mit Lernschwierigkeiten werden besser, gute Schüler/innen können ihre Stärken weiter ausbauen! Dass Jugendliche von ihren Mitschülern manchmal besser und motivierter lernen als im Unterricht, ist gemeinhin bekannt. Als Tutor/in trägst du auch zum Lernerfolg bei. Daher wird deine Mitarbeit von mind. 8 Stunden im Schuljahr bei der Berechnung des Schulguthabens bzw. bei der Verhaltensnote berücksichtigt. Es reicht eine einfache Selbsterklärung, die du deinem Klassenlehrer am Ende des Schuljahrs gibst. Für weitere Informationen wende dich an deine Lehrpersonen. (Die Arbeitsgruppe „Schüler/innen helfen Schüler/innen“)

Liste der Tutoren und Tutorinnen

Auslandsjahr Info 2017/2018

Am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 fand im Mehrzwecksaal von 7.50 bis 9.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Auslandsjahr statt.

In der ersten Stunde erhielten die 36 ZuhörerInnen der 3. Klassen Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten eines Auslandsjahres (Beschluss der Landesregierung, Regionalstipendium, Organisationen). Im zweiten Teil berichteten Eleonora Agovino (5DNW), Nadine Mair (5C), Greta Weishaupt (5C), Julia Giovanardi (5B) und Thomas Mair (5B) über die Auslandserfahrungen, welche sie im vergangenen Schuljahr machen durften und beantworteten die Fragen der SchülerInnen. (Text und Foto: Marlene Weithaler & Barbara Holzner)

Hier die Präsentation als PDF-Download.

Seiten