Bezirksmeisterschaft Leichtathletik

Bei der erstmals gemeinsam mit dem Bezirk Bozen ausgetragenen BM der Leichtathletik in Bozen konnten sich einige Schüler/-innen des RG -TFO MERAN gut in Szene setzen.

UNTERTHURNER Michael konnte sich mit der guten Zeit von 2:53,04 Min. im 1000m Lauf an die Spitze setzen und den Lauf gewinnen. SCHMIDHAMMER STEGER Moritz kam auf Rang 19 und VERDORFER Matias erreichte im 1000m Lauf Rang 38.

MENZ Anna überraschte mit einem mächtigen Sprung auf 5,37m im Weitsprung und sicherte sich mit dieser Leistung den Sieg. BULUT Sibel landete auf Rang 10. 

Eine Überraschung lieferte UNTERHOLZNER Hannes mit seinem Sieg im 100m Sprint in der sehr guten Zeit von 12,04 sek. Er war der jüngste im gesamten Teilnehmerfeld. UNTERWEGER Noah kam auf 12,50 sek. 

Im 1000m Lauf der weibl. Jugend kam FRICK Sara in der Zeit von 3:18,17 Min. auf Rang 2 dicht gefolgt von Schulkollegin GARBER Emma auf Platz 3 mit 3:19,43 Min. 

Im 400m Lauf belegte GASSER Jonas den 5. Rang mit guten 58,21 Sek. über die Stadionrunde.

BONANI Sabine belegte im Kugelstoßen der Mädchen Jugend den guten 5. Rang mit einer Weite von 8,48m mit der 3kg Kugel. 

GASSER Simon kam bei der Windlotterie im Weitsprung auf den 14. Rang mit einer Weite von 4,81m.

Menz, Unterholzner, Gasser, Bonani, Unterthurner und Frick sind somit für die LANDESMEISTERSCHAFT am 16. Mai in Brixen qualifiziert. (Text und Fotos: Karl Holzner)